Nordicfit4you: Ihr Spezialist für Nordic Walking Reisen und Personal Training.

Nordic Walking in Berlin hochwertige Nordic Walking Trainings- und Präventionskurse.

Nordic Walking Reise Müritz

 Nordic Walking und Yoga Reise an der Müritz

Nordic Walking Reise Müritz mit Radeloption

Vom 08. Juni bis zum 15. Juni 2024 bietet der Müritz Nationalpark die perfekte Kulisse für unsere Nordic Walking und Yoga Reise. Erleben Sie eine umfassende Kombination aus Aktivität und Entspannung inmitten der atemberaubenden Natur.
Sport und Erholung vereint: Neben Nordic  Nordic Walking und Yoga  stehen auch Radeln und  Nordic Walking und Autogenes Training  auf dem Programm. 
Bild mit Erlaubnis des Hotels am Tiefwarensee
Unser idyllisch gelegenes Hotel am Tiefwarensee, umgeben von einer Parklandschaft, dient als Ausgangspunkt für unsere Nordic Walking Touren. Es bietet Ihnen neben komfortabel ausgestatteten Zimmern und einer Gartenterrasse des Cafés, atemberaubende Ausblicke auf Waren.
Die Stadt Waren, bekannt als die „Perle an der Müritz", und ihr mittelalterlicher Charme sind in wenigen Gehminuten erreichbar. Ein ideales Ziel für einen aktiven und zugleich erholsamen Urlaub. 
Mein Reiseangebot beinhaltet einen ausgewogenen Mix aus geführten Nordic Walking Touren und individueller Freizeitgestaltung. Entdecken Sie meine Kurse zur Nordischen Gehmethode, einschließlich der ALFA-Technik und abendlichen Nordic Night Walking.

Sport und Entspannung alles inklusive:

Nordic Walking, Yoga, Radeln, Autogenes Training.


https://www.hotel-am-tiefwarensee.de

                             Blick auf unser Hotel: Bild mit Erlaubnis des Hotels am Tiefwarensee

Unser Hotel bestehend aus zwei Häusern, befindet sich in mitten einer Parklandschaft auf einer Landzunge am Tiefwarensee. Die Hotelgebäude wurden in den 90er Jahren des 19. Jahrhunderts im Heimatstil erbaut und stehen unter Denkmalschutz.


Beide Häuser verfügen über 38 Zimmer, davon 2 Suiten sowie ein kleines Restaurant und Café mit Gartenterrasse. Alle Zimmer sind mit Dusche und WC, Fernsehgerät, Minibar, Safe, Internetzugang und Telefon ausgestattet.  Parkplätze finden ihr direkt hinter den Häusern. (gegen Gebühr).  


Vom Hotel aus sind das Stadtzentrum und der Bahnhof zu Fuß in zehn Minuten zuerreichen. Die schöne Umgebung bietet tolle Möglichkeiten für unsere Touren und einen aktiven und erholsamen Urlaub.

https://www.hotel-am-tiefwarensee.de/

 Bilder mit Erlaubnis des Hotels am Tiefwarensee

Das Sportprogramm

Mein Konzept

Trotz des Reisens in der Gruppe soll hier keine Gruppenzwang aufgebaut werden. Zwar biete zusätzlich noch Yoga, Radeln und Autogenes Training an oder es ergibt sich eine Doko-Runde o.ä. Es  kann aber auch jeder eigene Wege gehen. Im Mittelpunkt stehen die Touren mit Gleichgesinnten. Danach "jede und jeder nach ihrer/seiner Facon".

Kursinhalte Nordic Walking

Erwärmung, Erklärung des NW-Stockes, Dehn- und Kräftigungsübungen, erste Erfahrungen mit der ALFA-Technik, Kreuzkoordination, Schwung- und Schubphase in der Bewegung, Bewegungsspielräume, Rotation der Körperachsen, Gangbild, aktive Fußarbeit, angepasste Schrittlänge, Variieren von Technik, Tempo und Gelände, Spielformen, Übungen zur Selbstkontrolle, Beratung Schuhwerk, Videoanalyse vor Ort. Powerpoint, eigener NW Lehrfilm, Nordic Walking zu Musik, Nordic Night Walking und die Touren.

Geplanter Reiseverlauf
1. Tag: Anreise
Individuelle Anreise nach Waren. Begrüßung und Programmvorstellung nach dem gemeinsamen Abendessen.

2. Tag: Auf dem Eiszeitlehrpfad
8 Uhr: Fit in den Tag: Yoga.
https://www.nordicfit4you.de

 Wir frischen zunächst auf der Hotelwiese unsere Nordic Walking Technik mit Übungen zur ALFA-Technik und den 7-Steps auf. 


Anschließend starten wir ebenfalss direkt am Hotel mit einer Halbtageswanderung um den Tiefwarensee. Dabei lernen wir die Entstehung der Mecklenburger Seenlandschaft auf einem Eiszeitlehrpfad kennen. Der Weg führt uns an Feldern, Wäldern und mit Schilf gesäumten Ufern des Sees vorbei. 

Nach der Tour Autogenes Training.

Bei einem Besuch im Müritzeum, einem modernen, interaktiven Museum in Waren, werden Umweltbildung, Naturerlebnis und - forschung vereint. 


3.Tag: Wienpietschseen - Schnakenburg 10,5 km
8 Uhr: Fit in den Tag: Yoga.
Diese Wanderung führt mitten in ein Kesselmoor hinein. Beste Möglichkeit, Ringelnattern und die typische Moorvegetation zu sehen.
Die Wienpietschseen sind zwei Seen südlich von Waren. Die ovalen Seen bilden den südlichen Abschluss des einzigen Kesselmoores im Westteil des Nationalparks. Sie sind die Überreste einer eiszeitlichen Schmelzwasserrinne. Beide Seen haben keine Zuflüsse.
Der größere See hat mit 1,5 Hektar Oberfläche eine maximale Ausdehnung von 200 Meter mal 85 Meter, der kleinere, nördlich anschließende See besitzt mit nur 150 Meter mal 80 Meter Ausdehnung eine Oberfläche von rund einem Hektar.
Die Gewässer sind vollständig von Wald umgeben und nur auf Wanderwegen erreichbar. Der südliche See kann auf einem Weg, der teilweise als Steg durch das Moor führt, umrundet werden.
Der Aussichtspunkt Schnakenburg ist ein besonderer Ort für alle Wanderer, die sich etwas Zeit nehmen wollen, um den Blick auf die Müritz und die Natur zu genießen. Es ist ein beeindruckendes Erlebnis,  über diese sich öffnende Wasserfläche der Müritz zu schauen, das Lichtspiel der Wellen oder den Flug der Wasservögel zu beobachten.
Nach der Tour Autogenes Training.

4. Tag: Von der Vogelbeobachtungsstation zum Rederang See (12,2 km).

8 Uhr: Fit in den Tag: Yoga.

Die Nationalpark-Information in Federow liegt etwa sieben Kilometer südöstlich von Waren (Müritz). Ausstellung und Shop werden vom Nationalpark-Service Müritz betrieben. Highlight ist die Kamera, die das Brutgeschehen am nahegelegenen Fischadlerhorst live ins Haus überträgt. Wechselnde Ausstellungen zeigen die Vielfalt des Nationalparks.

Der 1900 x 1400 m große, stark verschilfte Rederangsee liegt inmitten des Sumpflandes am Ostufer der Müritz in der Kernzone des Nationalparks.
Am Nordufer des Sees befindet sich eine Beobachtungsplattform. Vom Aussichtspunkt können wir Wasservögel und mit etwas Glück auch einen Seeadler bei der Jagd beobachten oder entspannt nur die Ruhe genießen.
Nach der Tour Autogenes Training.

5.Tag: Unsere Fahrradtour (60 km).

Wir starten wahlweise mit Pedelecs oder "biologischen" Rädern. Ausleihe vor Ort möglich.

Wir radeln durch eine wunderschöne Natur. Der Strand von Klink mit dem unglaublichen Weitblick, den Möwen und den Strandkörben verleiht diesem Abschnitt der Müritz ein unbeschreibliches, maritimes Flair. Hier konnte ich die Weite der Müritz am ehesten erfassen.  Teilweise führt die Tour über schöne Waldradwege mit wenigen kurzen sandigen Abschnitten, aber befahrbar.

Das Schloss Fleesensee ist ein Gutshaus, das im neubarocken Stil mit über 100 Zimmern und einem Festsaal errichtet wurde. Vor seinem Bau im Jahr 1910 stand hier ein Herrenhaus, das aber einem Brand zum Opfer fiel. Der Neubau wurde 1934 verkauft und dient daraufhin unterschiedlichen Zwecken. 1997 wurde das Herrenhaus grundlegend saniert und dient seitdem als Hotel. Neben den knapp 180 Hotelzimmern und Suiten gibt es auch Tagungsmöglichkeiten, ein Restaurant sowie Golf- und Wellnessangebote.

Von diesem Standpunkt aus können wir wunderbar auf den den Malchower See blicken. Dieser langgestreckter See gehört einer Seenkette an, die sich von der Müritz bis zum Plauer See erstreckt. Auch die namensgebende Stadt Malchow, die zugleich Inselstadt und Luftkurort ist, kannst du von hier aus erblicken.

Die jetzige Brücke ist 2013 eröffnet worden, nach dem ein Gutachten 2012 eine dringende Erneuerung empfahl. Die Brücke wurde in einem Jahr fertiggestellt und versieht seit 2013 ihren Dienst.
Zur vollen Stunde öffnet sie sich und läßt den Schiffsverkehr durch dieses Nadelöhr. Dies zu beobachten ist in der Tat ein Schauspiel. In Malchow gibt es gute Fischbrötchen.

Nach dem Abendessen: Nordic Night Walking (kleine Tour ca. 2 km).

 6. Tag. Die Fledermaus Tour (9,5 km).

8 Uhr: Fit in den Tag: Yoga.

Abwechslungsreiche Landschaften begleiten uns auf unserem Weg  mitten im Nationalpark.  Wir starten an der Weide Teufelsbruch bei der Pension Fledermaus und umrunden den Warner See mit Beobachtungsstationen.

Die tolle Aussicht von der Terrasse der Pension "Zur Fledermaus lädt zum verweilen ein.Schöner Biergarten mit Bluck auf den Teufelsbruch. Sehr nette Bedienung und leckerer frisch gebackener Kuchen.
In der Pension gibt es eine kleine Ausstellung zu Fledermäusen, durch die man sich sehr fachkundig führen lassen kann. Eine Gruppe Flughunde gibt es ebenfalls zu sehen.

Nach der Tour Autogenes Training.

7. Tag: Feisnecksee (9 km).

8 Uhr: Fit in den Tag: Yoga.

Nach dem Frühstück Nordic Walking zu Musik. Die Nordic Walking Technik mit all ihren Elementen setzt ein hohes Maß an Rhythmierung voraus, um störungsfrei ein harmonisches Gangbild zu erzeugen.
Arm- und Beinbewegungen sollten rhythmisch aufeinander abgestimmt sein.
Die Schrittfrequenz wird dabei über den Stockeinsatz und die aktive Armarbeit bestimmt. So ist selbst Nordic Walking  in der Grundtechnik schon eine effektive Rhythmusschulung. Die Pflicht sozusagen.
Die Kür ist dann Nordic Walking mit Musik.
Spielen mit den Möglichkeiten Doppelstock 4er, 3er, 1er und der Grundtechnik. Wichtig ist nur den Takt der Musik nicht zu vergessen.
Das macht nicht nur Spaß, sondern verbessert auch den Bewegungsfluß und die Technik.

Nach einer Pause starten wir zur letzten Tour und umrunden den Feisnecksee, die kleine Schwester der Müritz.


 Am südöstlichen Stadtrand liegt der etwa 3.100 Meter lange und 600 Meter breite Feisnecksee. Mit der Müritz ist der See nur durch einen schmalen, flachen, nicht schiffbaren Graben verbunden. In dem  von einem Schilfgürtel umgebenen glazialen Rinnensee befindet sich etwa in der Mitte eine Burgwallinsel.
Im nördlichen Bereich gibt es eine Badestelle.

Nach der Tour Autogenes Training.

8. Tag: Nach dem Frühstück Abreise.

Preis und Anmeldung

EZ, HP, Sportprogramm:

986,50 €

Waren 2024.pdf (932.4KB)
Waren 2024.pdf (932.4KB)


DZ, HP, Sportprogramm:

850,00 €

Stammkundenrabatt: Stammkunden Rabatt: Ab der 4. Reise 20 € Rabatt, ab der 5. = 30 €, ab der 6. = 40 €, ab der 7. = 50 €, ab der 8. = 60 €, ab der 7. = 70 €, ab er 10. = 80 €.

https://www.nordicfit4you.de

  Ihr Spezialist für Nordic Walking Reisen.