Nordicfit4you

Langlaufreise Toblach

Langlaufen in den Dolomiten

Langlaufen im Hochpustertal


www.nordicfit4you.de

Im Langlauf-Mekka der Dolomiten

Langlauf mit Genuss. Das Auge und der Magen fahren mit - im Hochpustertal und in den Dolomiten überzeugt die Kombination von perfekt präparierten Loipen, traumhaften Ausblicken und leckeren Kücheneindrücken.  Wir wohnen am Langlaufzentrum Toblach, der Hochburg des italienischen Skilanglaufs in der Naturarena der Dolomiten. Bei unseren Touren geht es vorbei am Toblacher See entlang der Bahntrasse der ehemaligen Dolomiteneisenbahn in das Höhlensteintal, zu Füßen der Drei Zinnen. Das gesamte Tourenprogramm findet ihr unter dem folgenden Link:

 

Langlaufreise Hochpustertal 

  Eines der schönsten Langlaufgebiete der Alpen

Das Hochpustertal in den Dolomiten hat über 200 Kilometer bestens präparierte Loipen auf einer Seehöhe von 1.130 bis 2.200 und gehört zum weltgrößten Langlaufverbund Dolomiti Nordic Ski (1.300 km Loipen) inmitten der einmaligen, grandiosen Dolomitenlandschaft. Loipenspaß und Sonnenschein im landschaftlich schönsten Langlaufgebiet. Echte Genussloipen mit großartigen Panoramaausblicken. 



  

Gruppenreise  Skilanglauf im Hochpustertal Italien / Toblach 

 Skifahren im Angesicht der Drei Zinnen. Langlaufparadies Toblach. Der Ort Toblach (1225 Meter Höhe) liegt im Mittelpunkt des Hochpustertales und gilt als eine der besten Langlauf-Destinationen in den Alpen  und DIE Langlaufhochburg in der Dolomitenregion Drei Zinnen. Er ist ein idealer Ausgangspunkt für alle sportlichen Aktivitäten wie auch für sämtliche anschließenden Unternehmungen. So findet ihr Shops und , Bars, Cafés und Restaurants, Kultur und Kunst in unmittelbarer Nähe.

 Jeden Tag eine Tour in ein anderes Tal

Im Unterschied zu anderen Veranstaltern bleibt Euch dann der Hotelwechsel und der Gepäcktransport erspart.

Unsere Touren wurden so gewählt, dass sie meistens leicht bergab verlaufen:  Mit  den  öffentlichen Bussen  lassen  wir  uns  zu  den  Pässen hochbringen  und  gleiten  dann  ins  Tal. Selbstverständlich  sind  auch einige kleine Gegenanstiege zu bewältigen.

Besondere Highlights: Im Höhlensteintal gibt die Loipe den weltberühmten Blick auf die Drei Zinnen – UNESCO Welterbe frei oder die Touren zum Pragser Wildsee und ins Gsieser Tal. Entlang der Grenze zwischen Osttirol und Kärnten verläuft die Grenzlandloipe, welche als eine der schönsten sowie abwechslungsreichsten Loipen in den südlichen Alpen gilt.. Weitere Tipps sind die Genussloipe nach Sexten und ins Fischleintal (Luis Trenker: das schönste Tal der Welt). Die Abfahrt nach Cortina dAmpezzo mit den Ausblicken auf die Monte-Cristallo-Gruppe ist ein weiterer landschaftlicher  Höhepunkt der Reise.

 An 6 Tagen LL-Programm: 

  •   Am 1.Tag   Refresherkurs + kleine Tour 
  • ab dem 2. Tag fünf geführte Skitouren -  ganztags, denn bei Halbtagstouren lernt Ihr nur einen Teil der Highlights dieser Langlaufregion Nr.   1 in Italien kennen. Dabei ist auch  eine Tour ins benachbarte Hochpustertal nach Osttirol/Österreich dabei.
  • Aufwärmegymnastik. Ø  Mobilcard : beinhaltet  die Transfers an allen Tagen mit   öffentlichen Linienbussen oder mit der Bahn
  •  Reiseleitung: immer für Euch da  
  •   Film Skilanglauf, Powerpoint Geschichte LL. 
  • Videoaufnahmen von den Touren + 1 DVD
  •    Wer möchte Spieleabend (Doko, Uno, o.ä.)
  • Optional: Besucherzentrum der Naturparks im ehemaligen Grand Hotel. Ein Besuch dieser Einrichtung ist nicht nur immer wieder lohnenswert, sondern macht auch viel Spaß.
Das Zimmerkontingent

 
 

 

 

   Termin, Preise und  Leistungen für Toblach

Termin: 20.02. - 27.02.2021

Teilnehmerzahl  max. 10 Personen

 Loipengebühr  40 €  

Mobilcard kostenlos (Bahn und Busse frei).

EZ   Hotelkosten:  €

DZ als EZ Hotelkosten:   €

 DZ   Hotelkosten:   €

 Kursgebühr: 270 € Stammgäste - 20 €

 Kurtaxe von 1,80 Euro pro Person und Tag erhoben.

  •  Eigene Anreise mit dem PKW 
  •  Besonders zu empfehlen mit der Bahn:  

       https://www.bahn.de/p/view/angebot/sparpreis- europa/index.shtml 
Rechtzeitig buchen 
Zielbahnhof für Europa – Spezial ist Innichen. Der Zug hält eine Station vorher in Toblach. 

 

 

   

Und warum nicht im Sommer ein  Nordic Walking Wochenende an der Müritz oder auf Fischland-Darß, auf Rügen oder am Tollense See?


 

 


E-Mail
Anruf
Infos